Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des Vereins Tango Argentino Schwäbisch Gmünd. e.V.,
wir hoffen, dass es euch allen gut geht und ihr bisher gesund durch die Krise gekommen seid.
Es ist eine sehr unglückliche Situation in der wir uns alle befinden. Corona begleitet uns jeden Tag durch den Alltag und schränkt unser Leben bei vielen Gelegenheiten ein. Auch die Tango-Szene wurde durch Covid-19 weltweit hart getroffen.
Viele professionelle Tangoschulen und ihre Lehrer erleiden gegenwärtig heftige finanzielle Verluste, die teilweise existenzbedrohend sind. Deshalb haben sich einige Veranstalter dazu entschlossen unter einschränkenden Auflagen wieder Milongas stattfinden zu lassen.
Seit März schränkt Corona das Tangoleben auch in Schwäbisch Gmünd ein - und das Virus wird uns wohl auch in den kommenden Monaten begleiten.
Als Verein sind wir aber nicht so dringend auf die Einnahmen aus unseren wöchentlichen Milongas angewiesen, wie die professionellen Tangoschulen. In Absprache mit der Familie Knoll haben wir uns deshalb entschlossen in Schwäbisch Gmünd weiter abzuwarten, wie sich die Situation entwickelt.
Auch unsere Freunde aus Buenos Aires hoffen, diesen unerwarteten Sturm in ihrem Leben zu überstehen. Für eure bisherigen Spenden bedanken sich Veronica und Sergio ganz tief und herzlich. Ihr Leben ist aber weiterhin extrem schwierig und die Situation bedroht mittlerweile ihre Existenz. Sie ergeben sich aber nicht ihrem Schicksal sondern versuchen Vieles, um Einnahmen zu generieren.
So bieten Veronica Pascual und Sergio Saucet online Tangounterricht via „Zoom“ an. Der Unterricht findet jeden Dienstag um 20.00 Uhr statt. Wenn ihr Interesse habt, meldet euch einfach über Facebook oder per E-Mail bei ihnen. Ob Figuren, Musikalität, Übungen oder Frauen- und Männertechnik - sie gehen gerne auf eure Vorschläge ein.
e-mail : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wenn alles gut verläuft, werden die beiden im Frühjahr wieder bei uns sein, um Tangounterricht zu geben.

Liebe Vereinsmitglieder,
wir möchten euch bitten, euren Mitgliedsbeitrag auch in diesem Jahr zu überweisen. Da wir vorläufig aber leider keine größeren Veranstaltungen durchführen können, gäbe es hier eine Möglichkeit einen Betrag als Spende nach Buenos Aires zu überweisen.
Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des Vereins Tango Argentino Schwäbisch Gmünd e.V., wir wünschen euch allen alles Gute für die kommende Zeit und schon bald wieder viel Tango in Schwäbisch Gmünd.

Mil abrazos
euer Tango Argentino Schwäbisch Gmünd e.V. Team